*Kulturbastion special (kostenpflichtige Extra-Eintrittskarte notwendig)

Die Landesgartenschau Torgau 2022 präsentiert: GOV`T MULE*

Uhrzeit

Datum

22.07. FR

20 Uhr

Bycicle_edited.png

Die Landesgartenschau Torgau 2022 präsentiert: GOV`T MULE*

Dieses Sonderkonzert wird von der Landesgartenschau Torgau 2022 präsentiert. Veranstalter ist die Kulturbastion Torgau. Das Open Air Konzert findet vor der Kulturbastion statt (Str. d. Jugend 14B, 04860 Torgau).

TICKETS UNTER https://www.kulturbastion.de/prog/live/govt-mule-open-air-2

Diese Veranstaltung ist nicht in Ihrer Dauer- oder Tageskarte für die Landesgartenschau Torgau enthalten.


Gov't Mule – Warren Haynes (Gesang, Gitarre), Matt Abts (Schlagzeug), Danny Louis (Keyboards, Gitarre und Hintergrundgesang) und Jorgen Carlsson (Bass) – die Band hat mit ihrer ehrlichen, lebhaften und leidenschaftlichen Musik eine weltweite Fangemeinde erobert. Sie beschreiben es als gewagte Musik und improvisatorische Virtuosität, was Gov’t Mule zu einer der zeitlosesten, verehrtesten und aktivsten Bands der Welt gemacht hat. Ihr Platz unter den Rock-Titanen bleibt dadurch unerschütterlich. Unter der Leitung des visionären, mit dem Grammy Award ausgezeichneten Künstler und Gitarrenlegende Warren Haynes – einem Eckpfeiler der amerikanischen Musiklandschaft – hat die beständige, weltweit verehrte Gruppe ihre Intelligenz und Breite im Laufe von über 20 Studio- und Live-Alben, Tausenden unvergesslichen Auftritten und einigen Millionen verkaufter Alben und Songs notiert.

Gov't Mule ist zu einer menschlichen Enzyklopädie großartiger amerikanischer Musik geworden, während sie diesen Kanon mit ihrem charakteristischen Sound bereichern. Das flexible Zusammenspiel der Band – im Studio und auf der Bühne – macht sie zu einem lebendigen, atmenden Ensemble. Haynes wird als einer der beeindruckendsten Gitarristen und Sänger der Neuzeit sowie als produktiver Songwriter und Produzent gepriesen: Als Bestandteil von drei der größten Live-Gruppen der Rockgeschichte – Allman Brothers Band, Gov’t Mule und The Dead – und als gefeierter Solokünstler wurde Haynes zu einem der wertvollsten Storyteller der Musik.

Photo Credit: Jay Sansone