Der Dank gilt den Ehrenamtlichen

Von Kleingärtnern für Kleingärtner – so könnte das Motto in unseren beiden Musterkleingärten der Landesgartenschau lauten. Direkt neben der großen Kletterlandschaft pflegen sechs Torgauer Kleingartenvereine die Beete und Rasenflächen.

Volker Meißner und Krafft Spirling überreichen Gerd Brucks und Heidrun Münch deren Auszeichnung.
Volker Meißner und Krafft Spirling überreichen Gerd Brucks und Heidrun Münch (v.l.n.r.) deren Auszeichnung.

Am Montag (26.09.) zeichnete nun der Regionalverband Torgau-Oschatz die unermüdlichsten Helfer aus. So erhielten Elke und Gerd Brucks und Heidrun und Ulrich Münch jeweils eine Ehrennadel in Bronze. „Sie waren in den sechs Monaten fast jeden Tag vor Ort“, erläutert Volker Meißner, Verantwortlicher des Regionalverbandes für die Mustergärten. Neben den gärtnerischen Arbeiten hätten sie auch immer ein offenes Ohr für die Gäste der LAGA gehabt, teilweise bis 16 Uhr – das Ganze ehrenamtlich. „Bis zu 1800 Besucher pro Tag verzeichneten wir in den Mustergärten“, sagt Krafft Spirling. Laut dem Vorsitzenden des Regionalverbandes werden die beiden Mustergärten die kommenden drei Jahre vom Landesverband betrieben.