Projekttag an der Grundschule

An der Grundschule an der Promenade fand am 30. März ein ganz besonders lagatastischer Projekttag statt: Vom Pflanz- bis zum Tanz-Kurs konnten sich die Schülerinnen und Schüler aussuchen, was sie gern tun würden, um ihrer Vorfreude Ausdruck zu verleihen.

Gemeinsam mit unseren beiden FÖJ-Mädels Leonie und Josefa wurden beispielsweise bunte Zaunslatten für unser Grünes Klassenzimmer gestaltet. Jeder Name darauf gehört zu einem Kind der Schule - und bekam, zunächst nur bildlich gesprochen, Gesellschaft von Bienen, Sonnenstrahlen, Käfern und Blumen. Wiedererkennungseffekt garantiert!

Auch auf dem Hof wurde für Farbtupfer gesorgt, denn die zweiten Klassen kümmern sich dort ab jetzt um zwei Hochbeete, die erstmalig bunt bepflanzt wurden und im Sommer dank darin wachsender Erdbeeren ein Treffpunkt für Naschkatzen werden könnten. Keine fünf Meter weiter bilden fantasievoll verzierte große und kleine Gummistiefel samt Mini-Bepflanzung eine mobile Rabatte, die jetzt schon ganz laut "Frühling!" zu rufen scheint.

Wir finden es ganz toll, wie Lehrer und Schüler hier Hand in Hand LAGA-Feeling verbreiten und freuen uns schon auf ihren Besuch!


Ein großes Dankschön gilt den fleißigen Bienchen!