Sonnengärten in voller Blüte



Warm und hell, nach Süden ausgerichtet liegen die Sonnengärten im Norden der Eichwiese. Aktuell stehen sie in voller Blüte und bieten Nektar und Wohnraum für unzählige Lebewesen. Wild durchmischt stehen Stauden, Gräser und Blumen von gelb bis rot nebeneinander. Mit dieser "Vergemeinschaftung" entsteht über das Jahr hinweg ein naturnahes und harmonisches Erscheinungsbild. Alle gewählten Stauden sind wahre Sonnenanbeter - so tragen sie auch im Namen "Helios", was auf Altgriechisch "Sonne" bedeutet.

NATURNAH - so stellt sich die Landesgartenschau dar. Im Glacis


kreischen die Reiher, zwischen den Wildblumen auf der großen Eichwiese kreucht und fleucht es. Und damit ist unser Ziel erreicht: möglichst wenig in die Natur eingreifen und nachhaltig handeln.