Tag des sächsischen Garten- und Landschaftsbaus am 2. Juli 2022



Der Fach- und Unternehmerverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e.V. stellt zum Tag des sächsischen Garten- und Landschaftsbaus am 2. Juli 2022 ab 10 Uhr auf dem Konzertplatz der LAGA gemeinsam mit Fach- und Herstellerfirmen die Tätigkeitsbereiche der Branche Garten- und Landschaftsbau vor. Dazu gehören zum Beispiel der Bau von kompletten Gartenanlagen im privaten und öffentlichen Bereich, die Baumpflege, die Fassadenbegrünung, der Wegebau mit unterschiedlichen Pflastermaterialien, das Gestalten mit Pflanzen und vieles mehr.


Drei Fragen an Linda Wahner Referentin Nachwuchswerbung, Ausbildung & Öffentlichkeitsarbeit des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e. V. Was können die Besucher am kommenden Samstag erwarten?

Es ist ein Tag, an dem wir uns als Branche näher vorstellen: Was machen Landschaftsgärtner eigentlich? Des Weiteren werden wir Aussteller zu Gast haben, die zeigen, welche Materialien sich gut im Garten verbauen lassen und es wird auch über den Beruf und die Ausbildung zum „Landschaftsgärtner“ informiert. Zudem wird es Vorträge geben u.a. zur Bewässerung im Garten und zu bienenfreundlichen Pflanzungen. Zudem freuen wir uns, die Studenten der HTW Dresden sowie die Auszubildenden am Samstag begrüßen zu können, die maßgeblich an der Planung und der baulichen Ausführung des Themengarten unseres Verbandes beteiligt waren. Gegen 12 Uhr werden die jungen Leute für Ihr Engagement geehrt. Abgerundet wird der Tag von einem kleinen Musikprogramm und einer Wissensrallye, an der jeder Gast teilnehmen und natürlich auch etwas gewinnen kann.


Können sich die Besucher direkt mit Fragen zum eigenen Garten an Sie wenden?

Ja, natürlich. Gerne beraten wir ganz individuell und informieren zu Trends im Gartenbau, Gartengestaltung, Materialienauswahl und vielem mehr. An unseren Themengärten kann sich jeder Gast Inspiration für Zuhause holen. Es werden auch die Erbauer einzelner Themengärten vor Ort sein und über die Besonderheiten der Gärten berichten. Ebenso wird der Geschäftsführer des Verbands GaLa-Bau Sachsen e.V., Herr Axel Keul, dabei sein und als gelernter Gärtner ebenfalls für Garten-Gespräche zur Verfügung stehen.


Wo geht der Trend im Gartenbau hin?

Poolbau! Egal ob Schwimmteiche, Naturpools oder Schwimmbecken – Wasser im Garten gehört für immer mehr Menschen dazu. Und auch die Gartenbewässerung mit Bewässerungssystemen gewinnt gerade im Moment, mit der großen Trockenheit, sehr an Bedeutung.


Kommen Sie vorbei! Samstag, 2. Juli ab 10 Uhr auf dem Konzertplatz


Das ganze Programm gibt´s hier zum Download

2022_InfoTag02.07. A4 GALA
.pdf
Download PDF • 1.82MB